Kanton St. Gallen

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kanton St. Gallen
Kanton St. Gallen
'
Texte und Quellen zum Kanton St. Gallen in der Schweiz. Hauptort ist St. Gallen
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
Eintrag in der GND: 4051595-3
Weitere Angebote
Themenseiten Schweiz:  (Kantone) Kanton Aargau  • Kanton Appenzell Ausserrhoden  • Kanton Appenzell Innerrhoden  • Kanton Basel-Landschaft  • Kanton Basel-Stadt  • Kanton Bern  • Kanton Freiburg  • Kanton Genf  • Kanton Glarus  • Kanton Graubünden  • Kanton Jura  • Kanton Luzern  • Kanton Neuenburg  • Kanton Nidwalden  • Kanton Obwalden  • Kanton Schaffhausen  • Kanton Schwyz  • Kanton Solothurn  • Kanton St. Gallen  • Kanton Tessin  • Kanton Thurgau  • Kanton Uri  • Kanton Waadt  • Kanton Wallis  • Kanton Zug  • Kanton Zürich

Siehe auch: Stadt St. Gallen

Beschreibungen und Geschichte[Bearbeiten]

  • Otto Henne am Rhyn: Orts-Lexikon der Kantone St. Gallen und Appenzell: alphabetisches Verzeichnis der in den Kantonen St. Gallen und Appenzell-Außer- und Innerroden befindlichen Landschaften, Bezirke, Gemeinden, Städte, Flecken, Dörfer, Weiler, Häusergruppen, Schulen, Klöster, Kirchen, Kapellen, Schlösser, Ruinen, Bäder, einzelnen benannten Häuser, Höfe, Güter, Grundstücke, Alpen, Waldungen, Berge, Gebirgstheile, Seen, Flüsse, Bäche, Quellen, Kanäle, Brücken, Wuhre u.s.w St. Gallen 1868 Google

Artikel in den Schriften des Vereins für Geschichte des Bodensees[Bearbeiten]

  • August Näf: Inhaltsverzeichnis des handschriftlichen Werks: Archiv für die Geschichte der St. Gallischen Burgen, Schlösser und Edelsitze, ihrer Besitzer und damit in Verbindung stehenden Ortschaften, im Unfang der Cantone St. Gallen Appenzell und Thurgau, in: Schriften des Vereins für Geschichte des Bodensees und seiner Umgebung, 4. Jg. 1873, S. 99–122 bodenseebibliotheken.eu
  • Josef Grünenfelder: Beiträge zum Bau der St. Galler Landkirchen unter dem Offizial P. Iso Walser 1759–1785, in: Schriften des Vereins für Geschichte des Bodensees und seiner Umgebung, 85. Jg. 1967, S. 1–334 bodenseebibliotheken.eu