Wikisource:Portal

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Portal.svg Willkommen beim Wikisource-Portal
Hilfe

Über Wikisource · FAQ - Häufige Fragen · Einführung · Lizenzbestimmungen · Urheberrecht · Editionsrichtlinien · Namenskonventionen · Wikiquette · Alle Wikisource-spezifischen Seiten ·

Weitere Hilfen und Anleitungen
[[Image:{{{logo}}}|{{{px}}}px|]] Wikisource Aktuell
  • 13.000 Artikel Allgemeinen Deutschen Biographie sind nunmehr fertig, das heißt mindestens zweifach Korrektur gelesen. Nachdem im September 2011 alle 26.381 Artikel erstkorrigiert waren, nähert sich das Projekt einem weiteren Wendepunkt, denn in naher Zukunft wird die Zahl der fertigen die Zahl der korrigierten Artikel überrunden, siehe Statistik und Wasserstandsmeldung.
  • Die Zeitschrift Die Zukunft, erschienen 1892–1922 in 30 Jahrgängen mit 118 Quartalsbänden, ist nun vollumfänglich ins Internet Archive gespiegelt, d.h. ohne Sonderaufwand auffindbar und seitengenau verlinkbar.
  • Die Zeitschriften Die Schaubühne – Die Weltbühne, erschienen 1905–1933 in 29 Jahrgängen mit 56 Bänden, sind nun vollumfänglich ins Internet Archive gespiegelt, d.h. ebenfalls ohne Sonderaufwand auffindbar und seitengenau verlinkbar.

Statistik

Die deutschsprachige Wikisource hat mittlerweile 32.565 Werke in ihrem Bestand. Diese Zahl umfasst 8.786 Gedichte, 3.555 Sagen, 1.814 Märchen, 112 Romane und über 2.800 Rechtstexte (Rechtsnormen, Urkunden usw., darunter 550 Verträge). Hinzu kommen ca. 170 Flugschriften und Einblattdrucke, 73 Handschriften und vielerlei andere Texte. Zur Erschließung dieser Texte gibt es bei Wikisource außerdem noch 5.932 Autorenseiten, 483 Themenseiten und 687 Seiten zu Orten und Regionen.

Zusammenarbeit gesucht


Community

  • Am 23. August 2005 um 12:46 wurde die Hauptseite der deutschsprachigen Wikisource im Zuge der Ausgliederung aus der internationalen Wikisource angelegt. Die ältesten Texte, die mit umgezogen sind, stammen aus dem Jahr 2003. Am 24. November 2003 wurde Der Taucher von Friedrich Schiller eingestellt.
Führung im Archivzentrum Wermsdorf für Wikisource


Korrekturen des Monats