ADB:Bogentanz, Bernhard

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Bogentanz, Bernhardin“ von Arrey von Dommer in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 3 (1876), S. 39, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Bogentanz,_Bernhard&oldid=- (Version vom 15. November 2019, 17:30 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
Nächster>>>
Boger, Heinrich
Band 3 (1876), S. 39 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Wikipedia-logo-v2.svg Bernhard Bogentanz in der Wikipedia
GND-Nummer 119625040
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|3|39|39|Bogentanz, Bernhardin|Arrey von Dommer|ADB:Bogentanz, Bernhard}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=119625040}}    

Bogentanz: Bernhardin B., Lehrer der Musik zu Köln, geb. zu Liegnitz. Man hat von ihm: „Collectanea utriusque Cantus Bernh. Bogentantz Legnitii Musicam discere cupientibus oppido necessaria“, 16 Blätter kl. 4, ohne Ort und Jahr. Nach Antony, Gregor. Kirchenges. S. 2 Anm. ist das Schriftchen um 1515 zu Münster gedruckt, nach Fétis’ Biogr. trägt die Vorrede das Datum Köln 10. Calend. Octobr. 1515. Die Schrift desselben Verfassers: „Rudimenta utriusque Cantus“, Coloniae 1528, soll nur eine 2. Auflage der eben genannten sein.