ADB:Bornemann, Friedrich August

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Bornemann, Friedrich August“ von Heinrich Theodor Flathe in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 3 (1876), S. 173, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Bornemann,_Friedrich_August&oldid=- (Version vom 20. September 2019, 04:28 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
<<<Vorheriger
Borneman, Laurenz
Band 3 (1876), S. 173 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Kein Wikipedia-Artikel
(Stand Mai 2011, suchen)
GND-Nummer 116255315
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|3|173|173|Bornemann, Friedrich August|Heinrich Theodor Flathe|ADB:Bornemann, Friedrich August}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=116255315}}    

Bornemann: Friedrich August B., geschätzter Philolog und Schulmann, geb. 1788 zu Großenhain, 1813 Rector des Lyceums zu Schneeberg, 1818 bis 1831 Professor an der Fürstenschule Meißen, starb als Dr. theol. und Oberpfarrer zu Kirchberg 1848. Als Philolog machte er sich bekannt durch die Bearbeitung der neuen Auflagen der Cyropädie, Anabasis, Memorabilien und Apologie in der Ausgabe des Xenophon von J. G. Schneider, Leipzig 1825 ff. Von einer neuen Gesammtausgabe des Xenophon in der Gothaischen Bibliotheca graeca lieferte er (1828) den ersten Band, die Cyropädie.