ADB:Creide, Hartmann

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Creide, Hartmann“ von Heinrich Heppe in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 4 (1876), S. 583, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Creide,_Hartmann&oldid=- (Version vom 1. Oktober 2020, 23:17 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
<<<Vorheriger
Credner, Carl
Band 4 (1876), S. 583 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Kein Wikipedia-Artikel
(Stand März 2011, suchen)
GND-Nummer 124735320
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|4|583|583|Creide, Hartmann|Heinrich Heppe|ADB:Creide, Hartmann}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=124735320}}    

Creide: Hartmann C., am 5. Octbr. 1606 in der oberhessischen Stadt Friedberg geboren, studirte in Gießen und (als die hessen-darmstädtische lutherische Universität 1624 von Gießen nach Marburg verlegt war) in Marburg, wurde dann Prediger in Friedberg, 1649 Diaconus und späterhin Pastor und Senior zu Augsburg und starb am 8. Aug. 1656 zu Schwalbach, wohin er sich zum Gebrauche der dasigen Heilquellen begeben hatte. Er hinterließ zahlreiche kleinere Schriften ascetischen Inhalts.

Vgl. Schellhorn’s Amoenitates litter. Tom. VI.