ADB:Darbes, Josef Friedrich August

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Darbes, Josef Friedrich August“ von Robert Dohme in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 4 (1876), S. 756–757, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Darbes,_Josef_Friedrich_August&oldid=- (Version vom 22. Oktober 2019, 20:10 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
<<<Vorheriger
Da Ponte, Lorenzo
Nächster>>>
Aportanus, Georg
Band 4 (1876), S. 756–757 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Kein Wikipedia-Artikel
(Stand Januar 2019, suchen)
GND-Nummer 123097924
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|4|756|757|Darbes, Josef Friedrich August|Robert Dohme|ADB:Darbes, Josef Friedrich August}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=123097924}}    

Darbes: Joseph Friedrich August D., Porträtmaler, geb. in Hamburg 1747, gest. in Berlin 1810 als Professor und Mitglied der Akademie. Nach vielfachen Reisen ließ er sich 1773 in Petersburg und 1785 in Berlin nieder, wo er als Porträtmaler bald Ruf erlangte und u. a. mehrfach den König [757] und die Königin malte. Seine Oelgemälde, Pastellbilder und Miniaturen auf Pergament waren ihrer Zeit gleichmäßig geschätzt.

Nicolai, Nachrichten von Berliner Künstlern.