ADB:Einem, Johann Konrad von

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Einem, Johann Konrad von“ von Wilhelm Creizenach in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 5 (1877), S. 758, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Einem,_Johann_Konrad_von&oldid=- (Version vom 27. Januar 2021, 02:09 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
Band 5 (1877), S. 758 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Kein Wikipedia-Artikel
(Stand März 2010, suchen)
GND-Nummer 12118661X
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|5|758|758|Einem, Johann Konrad von|Wilhelm Creizenach|ADB:Einem, Johann Konrad von}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=12118661X}}    

Einem: Johann Konrad v. E., Conrector zu Hannöverisch-Münden, privatisirte seit 1797 in Erfurt, starb 1. April 1799. Von ihm rühren mehrere kleine Gedichte in den Göttinger und den Vossischen Musenalmanachen her, wo er sich v. E. unterzeichnete. Als Freund Bürger’s wird er mehrmals in dessen Briefwechsel erwähnt.

Vgl. Meusel, Lexikon. Redlich, Versuch eines Chiffernlexikons zu den Göttinger, Vossischen, Schiller’schen und Schlegel-Tieck’schen Musenalmanachen. Hamburg 1875.