ADB:Frommolt, Eberhard

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Frommolt, Eberhard“ von Ernst Kelchner in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 8 (1878), S. 144–145, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Frommolt,_Eberhard&oldid=- (Version vom 24. Oktober 2019, 05:57 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
<<<Vorheriger
Frommel, Karl Ludwig
Nächster>>>
Fromundus, Libertus
Band 8 (1878), S. 144–145 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Kein Wikipedia-Artikel
(Stand Januar 2019, suchen)
GND-Nummer 136574351
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|8|144|145|Frommolt, Eberhard|Ernst Kelchner|ADB:Frommolt, Eberhard}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=136574351}}    

Fromolt: Eberhard F., ein Buchdrucker aus Basel, der 1481 druckte, doch wo ist nicht bekannt, da über sein Leben kein Aufschluß zu erlangen ist. Zwei Werke sind bekannt, die er gedruckt hat und zwar wahrscheinlich zu Basel selbst: „Joannis de Turrecremata materia aurea enucleata ex originalibus virtutum et vitiorum, Flos theologie nuncupata secundum ordinem alphabeti pro sermonibus applicabilis tam de tempore quam de sanctis totius anni.“ Am Ende: „Per Eberhardum Fromolt alemannum Basileensem Anno salutis milles. quadring. octuag. primo Mensis Julii die vicesima quarta feliciter consummatum est.“ Fol., und: „Oldradi de laude consilia Juridica.“ Am Ende: „Finis consiliorum (Eximii utriusque professoris Oldradi de laude) quam plurimos casus et questiones tam in causis temporalibus et spiritualibus in facta quotidie emergentis consulentium et decidentium Vna cum tabula de signandi suo ordine titulos questionum et loca earundem per numerum foliorum Per Eberhardum Fromolt impressorem. Et cum summa diligentia correctorum finitorum hoc Anno dni millesimo quatercentesimo octogesimo primo. Et die XIX. mensis novembris. [145] Ad laudem summi patris qui cum filio et spiritu sancto trinus et unus vivit et regnat per infinita seculorum secula. Amen.“ Folio. Die Werke sind beide mit gothischen Lettern gedruckt. Nach Andern soll er in Straßburg gedruckt haben.

Stockmeyer und Reber, Basler Buchdruckergeschichte S. 29. Panzer, Annales typographici Vol. I. p. 153. Denis, Suppl. p. 142. Maittaire, Annales p. 425. Seemiller II. p. 93 etc.