ADB:Gottsleben, Johann

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Gottsleben, Johann“ von Johan de Wal in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 9 (1879), S. 509, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Gottsleben,_Johann&oldid=- (Version vom 20. Oktober 2020, 06:51 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
Band 9 (1879), S. 509 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Wikipedia-logo-v2.svg Johannes Gottsleben in der Wikipedia
GND-Nummer 136047491
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|9|509|509|Gottsleben, Johann|Johan de Wal|ADB:Gottsleben, Johann}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=136047491}}    

Gottsleben: Johann G., auch Theobius genannt, geb. zu Allendorf in Hessen, 1587 Professor der Philosophie an der hohen Schule zu Herborn (doch fehlt sein Name bei Strieder). Im J. 1598 widmete ihm der berühmte Hoenonius seine zu Jena erschienene Diss. de variis feudorum divisionibus. Später wurde er Hofprediger in Dillenburg, zuletzt in Siegen. Hier starb er 1612.