ADB:Huebpauer, Theophil

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Huebpauer, Theophil“ von Johann Friedrich von Schulte in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 13 (1881), S. 283, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Huebpauer,_Theophil&oldid=- (Version vom 20. September 2021, 18:40 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
<<<Vorheriger
Hueber, Philipp
Nächster>>>
Huët, Albert
Band 13 (1881), S. 283 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Kein Wikipedia-Artikel
(Stand März 2011, suchen)
GND-Nummer 102999244
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|13|283|283|Huebpauer, Theophil|Johann Friedrich von Schulte|ADB:Huebpauer, Theophil}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=102999244}}    

Huebpauer: Theophil H., Canonist, geb. 4. December 1749 zu Au bei Niederviehbach (Unterbaiern), 1771 in den Augustinerorden aufgenommen, längere Zeit Lector, dann Prior in München, 1792 Professor des Kirchenrechts und der Kirchengeschichte am Lyceum zu München, 1793 Provinzial, nach der Säcularisation seit 1806 Pfarrer in Lochhausen. Schriften: „Assertiones ex principiis juris ecclesiastici universalis particularis Germaniae et ex jure publico interno.“ 1793. „Conspectus juris ecclesiastici publici et privati.“ 1796

Felder, Gel.-Lex. I. 333 fg.