ADB:Kern, Nikolaus

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Kern, Nikolaus“ von Johann Friedrich von Schulte in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 15 (1882), S. 635, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Kern,_Nikolaus&oldid=- (Version vom 16. Juni 2019, 03:17 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
<<<Vorheriger
Kern
Band 15 (1882), S. 635 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Kein Wikipedia-Artikel
(Stand September 2011, suchen)
GND-Nummer 129723339
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|15|635|635|Kern, Nikolaus|Johann Friedrich von Schulte|ADB:Kern, Nikolaus}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=129723339}}    

Kern: Nikolaus K., geb. am 29. August 1626 zu Culmbach, † am 18. August 1674 in Hof, verlor seine Eltern 1634 an der Pest, studirte in Altorf und Jena die Rechte, ging dann nach Leipzig, in der Absicht zu promoviren, gab diese auf und wurde Hauslehrer in Culmbach bei einem Herrn v. Lobenstein, auf dessen Empfehlung vom Markgrafen Georg Albrecht als Hausvogt angestellt, dann Amtsverweser in Baiersdorf und zuletzt Castner in Hof. Er schrieb die (in Jena unter Unrath’s Vorsitz disputirte) „Diss. de jurisdictione ecclesiastica, nobilibus imperii vigore constitutionis de pace religionis in districtibus et castris illorum legitime competente.“ Jena 1648, 4°.

Fickenscher, Gel. Baireut, V. 50.