ADB:Kropff, Franz Xaver

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Kropf, Franz Xaver“ von Friedrich Lauchert in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 51 (1906), S. 397, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Kropff,_Franz_Xaver&oldid=- (Version vom 19. Oktober 2019, 07:36 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
<<<Vorheriger
Krönlein, Georg
Nächster>>>
Krosigk, Anton
Band 51 (1906), S. 397 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Kein Wikipedia-Artikel
(Stand Oktober 2013, suchen)
GND-Nummer 100210910
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|51|397|397|Kropf, Franz Xaver|Friedrich Lauchert|ADB:Kropff, Franz Xaver}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=100210910}}    

Kropf: Franz Xaver K., Jesuit, geboren am 20. Januar 1691 zu Tirschenreuth (Baiern), † am 22. Juni 1749 zu München. Er trat am 27. September 1710 in die Gesellschaft Jesu ein und wirkte später längere Zeit als Lehrer der Rhetorik. – Litterarisch bethätigte sich K. besonders als Mitarbeiter an der großen Geschichte der oberdeutschen Provinz der Gesellschaft Jesu; er verfaßte den 4. Theil derselben: „Historia Provinciae Societatis Jesu Germaniae Superioris ab anno 1611 ad annum 1630“ (Monachii 1746) und noch einen großen Theil des fünften (… „ab anno 1631 ad annum 1640“, Augustae Vindelicorum 1754), den nach seinem Tode Weitenauer vollendete und herausgab. Außerdem erschienen von K. die Schriften: „Ratio et via recte atque ordine procedendi in literis humanioribus aetati tenerae tradendis“ (Monachii 1736); „Amalthea Germanica et Latina, hoc est: Index locuples dictionum ex Germanicis Latinarum de omni rerum genere, ad comparandam copiam bonae probataeque Latinitatis, collectus in commodum juventutis Germanicae literarum studiosae“ (zuerst wol schon vor 1737 erschienen, dann Dilingae 1739; eine italienische Bearbeitung Trento 1737).

Sommervogel, Bibliothèque de la Compagnie de Jésus; Bibliographie T. IV. (Bruxelles et Paris 1893), p. 1251 s.