ADB:Leschnert, Johann Gottfried

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Leschnert, Johann Gottfried“ von Johann Friedrich von Schulte in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 18 (1883), S. 436–437, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Leschnert,_Johann_Gottfried&oldid=- (Version vom 16. Juli 2019, 01:01 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
<<<Vorheriger
Lesch, Albrecht
Band 18 (1883), S. 436–437 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Wikipedia-logo-v2.svg Johann Gottfried Leschnert in der Wikipedia
GND-Nummer 102798176
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|18|436|437|Leschnert, Johann Gottfried|Johann Friedrich von Schulte|ADB:Leschnert, Johann Gottfried}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=102798176}}    

Leschnert: Johann Gottfried L., geb. in Dohma, 1702 bis 1717 Adjunkt der philosophischen Facultät zu Wittenberg, seitdem Professor am Gymnasium zu Gotha, wo er am 20. Novbr. 1747 starb. Schriften: „Disp. de [437] lotione manuum innocentiae signo cet.“, Wittenb. 1770; „Jus magistratus civilis circa vocationem ecclesiae ministrorum“, ib. 1717. 4°.

Jöcher-Adelung III, 2394, Forts. III, 1675.