ADB:Lohner, Tobias

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Lohner, Tobias“ von Franz Heinrich Reusch in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 19 (1884), S. 130, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Lohner,_Tobias&oldid=- (Version vom 20. Juli 2019, 22:36 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
Band 19 (1884), S. 130 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Kein Wikipedia-Artikel
(Stand November 2013, suchen)
GND-Nummer 123623987
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|19|130|130|Lohner, Tobias|Franz Heinrich Reusch|ADB:Lohner, Tobias}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=123623987}}    

Lohner: Tobias L., Jesuit, geb. 1619 zu Neu-Oetting in Baiern, † 1680. Er trat 1637 in den Orden, wirkte an mehreren Orten als Docent und war Rector in Luzern und Dillingen. Er hat außer mehreren lateinischen und deutschen ascetischen Schriften einige pastoraltheologische Werke geschrieben, die eine große Verbreitung gefunden haben, nämlich eine „Bibliotheca manualis concionatoria“, die zuerst 1681 in 4 Folianten erschien (ein Auctarium dazu in einem Foliobande 1691) und wiederholt in Deutschland und Italien gedruckt wurde, zuletzt zu Venedig 1787 in 7 Quartbänden, und von der 1838 ein deutscher Auszug unter dem Titel „Handbibliothek für Prediger“ von L. Lausch in 3 Bänden erschienen ist, ferner 11 „Instructiones practicae, de missae sacrificio, de confessionibus excipiendis, de munere concionandi, exhortandi, catechizandi“ etc., welche zunächst von 1670 an einzeln, zum Theil in einer Reihe von Auflagen, dann 1726 und 1739–49 in Gesammtausgaben erschienen. Von der „Instructio practica confessionibus excipiendis“ ist eine zu Padua 1705 gedruckte Ausgabe 1728 auf den Index gesetzt worden. Von einem anderen Theile ist noch 1849 eine deutsche Uebersetzung von M. v. Auer unter dem Titel „Praktische Anleitung zum apostolischen Krankendienste“ erschienen.

De Backer, Bibliothéque.