ADB:Bucking, Arnold

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Bucking, Arnold“ von Otto Mühlbrecht in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 3 (1876), S. 494–495, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Bucking,_Arnold&oldid=- (Version vom 20. September 2019, 10:27 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
Band 3 (1876), S. 494–495 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Wikipedia-logo-v2.svg Arnold Bucking in der Wikipedia
GND-Nummer 1033704350
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|3|494|495|Bucking, Arnold|Otto Mühlbrecht|ADB:Bucking, Arnold}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=1033704350}}    

Bucking: Arnold B., Kupferstecher und Buchdrucker aus der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts. Er war der Erste, welcher geographische Karten in Kupfer stach und mit solchen Platten druckte, womit er die Aufmerksamkeit des Druckers Sweinheym in Rom auf sich zog, der ihn zu sich berief, um in Gemeinschaft mit ihm eine Ausgabe von Ptolomäus’ Werken zu veröffentlichen. Sweinheym starb bald darauf und B. machte sich nun allein an die Ausführung des Planes; [495] er gab die erste seiner Ausgaben vom Ptolomäus, in Folio, 1478 in Rom heraus, die zweite ebendaselbst 1490, beide mit herrlichen Kupfern geziert. (Rose, New biographical dictionary.Vie de Bucking par Walckenaer, Mélanges I. 328.)