ADB:Sandrub, Lazarus

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Sandrub, Lazarus“ von Robert Boxberger in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 30 (1890), S. 361, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Sandrub,_Lazarus&oldid=- (Version vom 17. Oktober 2019, 08:34 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
<<<Vorheriger
Sandrini
Band 30 (1890), S. 361 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Kein Wikipedia-Artikel
(Stand März 2011, suchen)
GND-Nummer 123627591
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|30|361|361|Sandrub, Lazarus|Robert Boxberger|ADB:Sandrub, Lazarus}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=123627591}}    

Sandrub: Lazarus S., deutscher Schriftsteller des 17. Jahrhunderts. Von seinen Lebensumständen ist nichts weiter bekannt, als daß er 1618 zu Frankfurt a. M. „Delitiae historicae et poeticae, historische und poetische Kurzweil“ herausgab, auf dessen Titel er sich einen „Studiosen der Philosophie und der Theologie und der Poeterei besondern Liebhaber“ nennt. Ein Neudruck davon erschien zu Halle a. S. 1878, besorgt von Gustav Milchsack, in den „Neudrucken deutscher Litteraturwerke des 16. und 17. Jahrhunderts“, hg. von W. Braune, Nr. 10 und 11.

Anmerkungen (Wikisource)

Laut GND Pseudonym von Balthasar Schnurr.