Abkommen über kulturelle und wissenschaftliche Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Jugoslawien

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gesetzestext
fertig
Titel: Abkommen über kulturelle und wissenschaftliche Zusammenarbeit zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien
Abkürzung:
Art: Völkerrechtlicher Vertrag
Geltungsbereich:
Rechtsmaterie: Vereinbarung kultureller Zusammenarbeit
Fundstelle: Bundesgesetzblatt (Deutschland), Jahrgang 1970, Teil II, Nr. 67 (Tag der Ausgabe 30. Dezember 1970), Seite 1375–1379
Fassung vom: 28. Juli 1969
Ursprungsfassung:
Bekanntmachung: 22. Dezember 1970
Inkrafttreten: 26. Januar 1970
Anmerkungen: zum Hören und Herunterladen:
(deutsch)
aus: {{{HERKUNFT}}}
Quelle: Commons
siehe auch Kulturabkommen
Tango style Wikipedia Icon.svg Artikel in der deutschsprachigen Wikipedia
Bild
[[Bild:{{{BILD}}}|200px]]
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[Index:|Indexseite]]


[1375]

Bekanntmachung

Bekanntmachung des Abkommens über kulturelle und wissenschaftliche Zusammenarbeit zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien
Vom 22. Dezember 1970


In Bonn ist am 28. Juli 1969 ein Abkommen über kulturelle und wissenschaftliche Zusammenarbeit zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien unterzeichnet worden.

Das Abkommen ist nach seinem Artikel 11

am 26. Januar 1970

in Kraft getreten; es wird mit dem Schriftwechsel vom 28. Juli 1969 nachstehend veröffentlicht.

Bonn, den 22. Dezember 1970
Der Bundesminister des Auswärtigen
In Vertretung
Frhr. v. Braun


[1376]

Abkommen

Sporazum

Abkommen über kulturelle und wissenschaftliche Zusammenarbeit zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien
Sporazum о kulturnoj i naučnoj saradnji izmedju Savezne Republike Nemačke i Socijalističke Federativne Republike Jugoslavije
DIE REGIERUNG DER
BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND
VLADA SAVEZNE REPUBLIKE NEMAČKE
und i
DIE REGIERUNG DER
SOZIALISTISCHEN FÖDERATIVEN REPUBLIK
JUGOSLAWIEN
VLADA SOCIJALISTIČKE FEDERATIVNE REPUBLIKE
JUGOSLAVIJE
haben in dem Wunsch, die Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern auf dem Gebiet der Kultur, des Bildungswesens und der Wissenschaft zu fördern, u želji da unaprede saradnju izmedju dve zemlje na polju kulture, pros vete i nauke,
und in der Überzeugung, daß eine solche Zusammenarbeit zu besserem gegenseitigen Verstehen beitragen wird, uverene da će takva saradnja doprineti boljem uzajamnom razumevanju,
beschlossen, ein Abkommen über kulturelle und wissenschaftliche Zusammenarbeit zu schließen, und sind wie folgt übereingekommen: odlučile su da zaključe Sporazum о kulturnoj i naučnoj saradnji i saglasile su se:

Artikel 1

Zwecks Förderung der Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern auf dem Gebiet der Kultur, des Bildungswesens und der Wissenschaft haben die Vertragsparteien folgendes vereinbart:

Član 1

U cilju unapredjenja saradnje izmedju dve zemlje u oblasti kulture, prosvete i nauke Strane ugovornice sporazumele su se da učine sledeće:
1) den Austausch und die Kontakte zwischen den Lehrkräften von Hochschulen und anderen Lehranstalten und Studenten, sowie die Zusammenarbeit zwischen Universitäten und anderen Bildungsinstitutionen zu unterstützen und zu erleichtern;
1) pomažu i olakšavaju razmenu i kontakte izmedju nastavnog osoblja visokih i drugih škola i studenata, kao i saradnju izmedju univerziteta i drugih prosvetnih institucija;
2) die Zusammenarbeit zwischen Institutionen für fachliche und künstlerische Ausbildung zu fördern;
2) unapredjuju saradnju izmedju institucija za stručno i umetničko obrazovanje;
3) im Rahmen ihrer Möglichkeiten Stipendien bereitzustellen, um Staatsangehörigen der anderen Vertragspartei die Spezialisierung oder an einen Studienabschluß anschließende Studien in entsprechenden Institutionen zu ermöglichen.
3) obezbedjuju, u granicama svojih mogućnosti, stipendije koje bi omogućile državljanima druge Strane ugovornice specijalizacije ili postdiplomske studije na odgovarajućim institucijama.

Artikel 2

Die Vertragsparteien werden die Bedingungen, unter denen von einer Universität oder einer sonstigen Hochschulinstitution des anderen Landes erlangte akademische Grade und Hochschulzeugnisse anerkannt werden können, sowie die Möglichkeiten prüfen, hierüber eine besondere Vereinbarung zu treffen.

Član 2

Strane ugovornice će razmotriti uslove pod kojim bi se mogli priznavati akademski stepeni i diplome univerziteta ili drugih institucija za visoko obrazovanje druge zemlje i proučiće mogućnosti da zaključe o tome poseban aranžman.

Artikel 3

Zwecks Erleichterung des Studiums der Sprache der anderen Vertragspartei werden die Vertragspartner bemüht sein: [1377]

Član 3

Strane ugovornice, u cilju olakšanja učenja jezika druge Strane ugovornice, nastojaće da:
1) Lektoren an Universitäten und andere Hochschulen zu entsenden;
1) upućuju lektore na univerzitete i druge visoke škole;
2) Publikationen und Material zum Sprachstudium auszutauschen;
2) vrše razmenu publikacija i materijala za studiranje jezika;
3) die Teilnahme von Lehrkräften und Studenten Sprachkursen der anderen Vertragspartei zu unterstützen.
3) pomažu učešće nastavnog osoblja i studenata na kursevima jezika druge Strane ugovornìce.

Artikel 4

Um im eigenen Land zum besseren Verständnis der Kultur und der Wissenschaft des anderen Landes beizutragen, werden die Vertragsparteien gegenseitige Besuche und sonstige Kontakte anregen und sich hierbei auf der Grundlage der Gegenseitigkeit bemühen, einander im Rahmen ihrer Möglichkeiten Hilfe zu leisten, und zwar:

Član 4

Da bi doprinele svaka u svojoj zemlji boljem upoznavanju kulture i nauke druge zemlje, Strane ugovornìce će podsticati razmene poseta i druge kontakte i u ostvarenju ovog, na bazi reciprociteta, trudiće se da pruže jedna drugoj pomoq u granicama svojih mogućnosti i to u:
1) bei der Organisation des Austausches von Wissenschaftlern, Künstlern, Lehrkräften, Technikern, Forschern, Fachleuten und Studenten, denen ein Studium oder Praktikum im anderen Land ermöglicht werden soll;
1) organizovanju razmene naučnika, umetnika, nastavnog osoblja, tehničara, istraživača, stručnjaka i studenata kojima bude omogućeno da studiraju ili stažiraju u drugoj zemlji;
2) bei der Zulassung von Studenten zu den Bildungseinrichtungen der anderen Vertragspartei im Rahmender geltenden Bestimmungen;
2) omogućavanju, u okviru važećih propisa, pristupa studentima u prosvetne ustanove druge zemlje;
3) bei der Übersetzung literarischer Werke des anderen Landes;
3) prevodjenju književnih delà druge zemlje;
4) bei der Veranstaltung von Vorträgen, Konzerten und Theateraufführungen;
4) organižovanju predavanja, koncerata i pozorišnih predstava;
5) bei der Veranstaltung von Kunstausstellungen und anderen Ausstellungen auf kulturellem Gebiet;
5) organižovanju umetničkih iszložbi i drugih izložbi iz oblasti kulture;
6) bei der Organisation von Rundfunk- und Fernsehsendungen, beim Vertrieb von Schallplatten und dergleichen;
6) organizovanju radio i televizijskih emisija, distribucije gramofonskih ploča i sličnih sredstava;
7) bei der Vorführung von wissenschaftlichen, Lehr- und Kulturfilmen;
7) prikazivanju naučnih, obrazovnih i kulturnih filmova;
8) bei der Verbreitung von Büchern, Zeitschriften und sonstigen Publikationen wissenschaftlichen, technischen, literarischen und künstlerischen Inhalts.
8) širenju knjiga, časopisa i ostalih publikacija naučnog, tehničkog, literarnog i umetničkog sadržaja.

Artikel 5

Auf dem Gebiet der wissenschaftlichen Zusammenarbeit werden bei Bedarf besondere Vereinbarungen zwischen den zuständigen Stellen in der Bundesrepublik Deutschland und dem Bundesrat für die Koordinierung der wissenschaftlichen Tätigkeit der Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien getroffen werden.

Član 5

U oblasti naučne saradnje biće, prema potrebi, zaključivani posebni aranžmani izmedju nadležnih organa u Saveznoj Republici Nemačkoj i Saveznog saveta za koordinaciju naučnih delatnosti Socijalističke Federativne Republike Jugoslavije.

Artikel 6

Die Vertragsparteien werden die Zusammenarbeit auf dem Gebiet des Rundfunks und des Fernsehens unterstützen.

Član 6

Strane ugovornice će pomagati saradnju na polju radija i televizije.

Artikel 7

Die Vertragsparteien werden sich bemühen, den Austausch auf dem Gebiet des Sports und der Leibesübungen sowie den Austausch zwischen Jugendorganisationen beider Länder zu fördern.

Član 7

Strane ugovornice će nastojati da unapredjuju razmenu u oblasti sporta i fizičke kulture, kao i razmenu izmedju omladinskih organizacija dveju zemalja.

Artikel 8

(1) Die Vertragsparteien werden Regierungsdelegationen benennen, die in Verhandlungen Tätigkeitsprogramme für einen Zeitraum von jeweils zwei Jahren festlegen werden.

Član 8

(1) Strane ugovornice imenovaće vladine delegacije koje će u pregovorima utvrdjivati programe đelatnosti za period od po dve godine.
Diese Tätigkeitsprogramme haben keinen exklusiven Charakter; sie stehen zusätzlichen Initiativen nicht entgegen. [1378]
Programi delatnosti neće imati isključivi karakter i omogućavaće dodatne inicijative.
(2) Die Vertragsparteien werden spätestens zwei Monate vor dem Zusammentreten der Regierungsdelegationen ihre Programmentwürfe austauschen.
(2) Strane ugovornice će razmeniti svoje nacrte programa najkasnije dva meseca pre sastanka vladinih delegacija.
(3) Die im Zusammenhang mit der Durchführung der Programme auftretenden finanziellen und organisatorischen Fragen werden ebenfalls Gegenstand dieser Verhandlungen sein. Die Regierungsdelegationen werden bemüht sein, die Lösung dieser Fragen im gegenseitigen Einvernehmen zu erleichtern.
(3) Finansijska i organizaciona pitanja vezana za izvršenje programa biće isto tako predmet ovih pregovora. Vladine delegacije će nastojati da u zajedničkom dogovoru olakšaju rešavanje ovih pitanja.

Artikel 9

(1) Zur Erteilung von Anregungen und Empfehlungen und zur Beratung der Vertragsparteien wird ein aus sechs Mitgliedern bestehender Ständiger Gemischter Ausschuß gebildet, in den jede Vertragspartei drei Mitglieder entsendet.

Član 9

(1) U cilju davanja sugestija i preporuka i radi savetovanja Strana ugovornica obrazovaće se Stalni mešoviti komitet od šest članova, u kome će svaka Strana ugovornica biti zastupljena sa po tri člana.
(2) Der Ständige Gemischte Ausschuß tritt nach Bedarf, mindestens aber einmal während der Laufzeit eines Tätigkeitsprogramms gemäß Artikel 8, abwechselnd in der Bundesrepublik Deutschland und in der Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien zusammen.
(2) Stalni mešoviti komitet sastaje se prema potrebi, a najmanje jedanput u toku trajanja važećeg programa shodno članu 8., i to naizmenično u Saveznoj Republici Nemačkoj i Socijalističkoj Federativnoj Republici Jugoslaviji.
Den Vorsitz führt der Leiter der Delegation des Gastlandes.
Sastancima će predsedavati šef delegacije zemlje domaćina,
(3) Der Ständige Gemischte Ausschuß kann zu seinen Sitzungen Sachverständige als Berater hinzuziehen.
(3) Stalni mešoviti komitet može na svoje sastanke pozivati stručnjake u svojstvu savetnika.

Artikel 10

Dieses Abkommen gilt auch für das Land Berlin, sofern nicht die Regierung der Bundesrepublik Deutschland gegenüber der Regierung der Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien innerhalb von drei Monaten nach Inkrafttreten des Abkommens eine gegenteilige Erklärung abgibt.

Član 10

Ovaj Sporazum važi i za Land Berlin, ukoliko vlada Savezne Republike Nemačke u roku od tri meseca od dana stupanja na snagu ovog Sporazuma vladi Socijalističke Federativne Republike Jugoslavije ne da suprotnu izjavu.

Artikel 11

Dieses Abkommen tritt in Kraft, sobald beide Regierungen einander mitgeteilt haben, daß die innerstaatlichen Voraussetzungen für das Inkrafttreten erfüllt sind.

Član 11

Ovaj Sporazum stupa na snagu kada obe vlade budu obavestile jedna drugu da su ispunjeni unutrašnji uslovi za stupanje na snagu.

Artikel 12

Das Abkommen wird für die Zeit von fünf Jahren vom Tage seines Inkrafttretens an geschlossen.

Član 12

Sporazum se zaključuje za vreme od pet godina od dana stupanja na snagu.
Wenn keine der Vertragsparteien dieses Abkommen mindestens sechs Monate vor Ablauf der Frist von fünf Jahren schriftlich kündigt, verlängert sich seine Gültigkeit auf unbestimmte Zeit und bleibt in Kraft, bis eine der Vertragsparteien es mit einer Frist von sechs Monaten kündigt.
Ako nijedna od Strana ugo vomica pismeno ne otkaže ovaj Sporazum najmanje šest meseci pre isteka roka od pet godina, njegova važnost produžava se na neodredjeno vreme i ostaje na snazi dok ga jedna od Strana ugovornica ne otkaže u roku od šest meseci.
GESCHEHEN zu Bonn, am 28. Juli 1969 in vier Urschriften, je zwei in deutscher und serbokroatischer Sprache, wobei jeder Wortlaut gleichermaßen verbindlich ist. RADJENO u Bonu, dana 28. jula 1969 u četiri originala, dva na nemačkom jeziku, a dva na srpskohrvatskom jeziku, pri čemu je svaki tekst jednako obavezan.
Für die Regierung der Bundesrepublik Deutschland
Willy Brandt
Za Vladu Savezne Republike Nemačke
Willy Brandt
Für die Regierung der
Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien
Mirko Tepavac
Za Vladu Socijalističke Federativne
Republike Jugoslavije
Mirko Tepavac


[1379]

Notenwechsel

Der Bundesminister
des Auswärtigen
Savezni Ministar
za Inostrane Poslove
Bonn, den 28. Juli 1969 Bon, 28. jula 1969
An den
Staatssekretär für
Auswärtige Angelegenheiten
Državnom sekretaru za
inostrane poslove
Herrn Mirko Tepavac gospodinu Mirku Tepavcu
Herr Staatssekretär, Gospodine Državni sekretare,
zu dem heute unterzeichneten Abkommen über kulturelle und wissenschaftliche Zusammenarbeit zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien erlaube ich mir, Ihnen folgende Mitteilung zu machen: Slobodan sam da Vam u vezi sa danas potpisanim Sporazumom о kulturnoj i naučnoj saradnji izmedju Savezne Republike Nemačke i Socijalističke Federativne Republike Jugoslavije saopštim sledeće:
Seitens der Bundesrepublik Deutschland werden die Mitglieder des in Artikel 9 dieses Vertrages erwähnten Gemischten Ausschusses vom Bundesminister des Auswärtigen im Benehmen mit den beteiligten Bundesministern und den Kultusministern der Länder der Bundesrepublik Deutschland ernannt und der jugoslawischen Seite auf diplomatischem Weg mitgeteilt werden.
Sa strane Savezne Republike Nemačke Savezni ministar inostranih poslova će u dogovoru sa zainteresovanim saveznim ministrima i ministrima za kulturu pokrajina Savezne Republike Nemačke imenovati i jugoslovenskoj strani, diplomatskim putem, saopštiti članove Mešovitog komiteta navedenog u članu 9. ovog ugovora.
Genehmigen Sie, Herr Staatssekretär, den Ausdruck meiner ausgezeichneten Hochachtung. Primite, gospodine Državni sekretare, izraze mog osobitog poštovanja.
Brandt      Brandt     


Der Staatssekretär für
Auswärtige Angelegenheiten
Državni Sekretar
za Inostrane Poslove
Bonn, den 28. Juli 1969 Bon, 28. jula 1969
An den
Bundesminister des Auswärtigen
Saveznom ministru za
inostrane poslove
Herrn Willy Brandt gospodinu Willy Brandtu
Herr Minister, Gospodine Ministre,
ich beehre mich, Ihnen den Empfang Ihres Schreibens vom 28. Juli 1969 zu bestätigen, dessen Text lautet: Čast mi je da Vam potvrdim prijem Vašeg pisma od 28. jula 1969, godine čiji tekst glasi:
„Zu dem heute unterzeichneten Abkommen über kulturelle und wissenschaftliche Zusammenarbeit zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien erlaube ich mir, Ihnen folgende Mitteilung zu machen: “Slobodan sam da Vam u vezi sa danas potpisanim Sporazumom о kulturnoj i naučnoj saradnji izmedju Savezne Republike Nemačke i Socijalističke Federativne Republike Jugoslavije saopštim sledeće:
Seitens der Bundesrepublik Deutschland werden die Mitglieder des in Artikel 9 dieses Vertrages erwähnten Gemischten Ausschusses vom Bundesminister des Auswärtigen im Benehmen mit den beteiligten Bundesministern und den Kultusministern der Länder der Bundesrepublik Deutschland ernannt und der jugoslawischen Seite auf diplomatischem Weg mitgeteilt werden.“
Sa strane Savezne Republike Nemačke Savezni ministar inostranih poslova će u dogovoru sa zainteresovanim saveznim ministrima i ministrima za kulturu pokrajina Savezne Republike Nemačke imenovati i jugoslovenskoj strani, diplomatskim putem, saopštiti članove Mešovitog komiteta navedenog u članu 9. ovog ugovora“.
Die vorstehende Mitteilung habe ich zur Kenntnis genommen. Primio sam na znanje gore navedeno saopštenje.
Genehmigen Sie, Herr Minister, den Ausdruck meiner ausgezeichneten Hochachtung. Primite, gospodine Ministre, izraze mog osobitog poštovanja.
Tepavac      Tepavac