Adalbert Kuhn

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Adalbert Kuhn
Adalbert Kuhn
[[Bild:|220px]]
Franz Felix Adalbert Kuhn
* 19. November 1812 in Königsberg in der Neumark
† 5. Mai 1881 in Berlin
Preußischer Sagensammler und Mythologe
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 116601825
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Märkische Sagen und Märchen nebst einem Anhange von Gebräuchen und Aberglauben. Berlin: Reimer, 1843. Google = MDZ München, Indiana, New York, California, Russische Staatsbibliothek
  • Adalbert Kuhn, Wilhelm Schwartz: Norddeutsche Sagen, Märchen und Gebräuche aus Meklenburg, Pommern, der Mark, Sachsen, Thüringen, Braunschweig, Hannover, Oldenburg und Westfalen. Leipzig: Brockhaus, 1848. Google
  • Sagen, Gebräuche und Märchen aus Westfalen und einigen andern, besonders den angrenzenden Gegenden Norddeutschlands 1–2. Leipzig: Brockhaus, 1859. 1: Google, 2: Google

Aufsätze und Beiträge zu Sammelwerken[Bearbeiten]

  • Entwicklungsstufen der Mythenbildung. In: Abhandlungen der Königlichen Preußischen Akademie der Wissenschaften zu Berlin / Philosophisch-historische Klasse. Jahrgang 1873 (1874), S. 123–151 BBAW

Herausgeberschaft[Bearbeiten]

  • 1852–1881 (Begründer): Zeitschrift für vergleichende Sprachforschung auf dem Gebiete der indogermanischen Sprachen. Göttingen

Sekundärliteratur[Bearbeiten]