Adolf Schaube

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Adolf Schaube
[[Bild:|220px|Adolf Schaube]]
[[Bild:|220px]]
* 16. Dezember 1851 in Ober-Peilau
† 26. Juli 1934 in
deutscher Gymnasialprofessor, Historiker und preußischer Abgeordneter
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 117111422
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Das Konsulat des Meeres in Pisa. Ein Beitrag zur Geschichte des Seewesens, der Handelsgilden und des Handelsrechts im Mittelalter, Berlin 1888
  • Neue Beiträge zur Geschichte des Konsulats des Meeres, in: Königliches Gymnasium zu Brieg. Bericht über das Schuljahr 1890/91 […], Brieg 1891, S. 3–23 ULB Düsseldorf
  • Neue Aufschlüsse über die Anfänge des Consulats des Meeres, in: Deutsche Zeitschrift für Geschichtswissenschaft, 1893, S. 223 ff.
  • Proxenie im Mittelalter. Ein Beitrag zur Geschichte des Konsularwesens, in: Königliches Gymnasium zu Brieg. Bericht über das Schuljahr 1898/99 […], Brieg 1899, S. 3–21 ULB Düsseldorf
  • Handelsgeschichte der romanischen Völker des Mittelmeergebiets bis zum Ende der Kreuzzüge (Handbuch der mittelalterlichen und neueren Geschichte, 3,[5] ), Berlin und München 1906 Internet Archive, Internet Archive = Google-USA*, Internet Archive = Google-USA*
  • Urkundliche Geschichte der Gründung und ersten Entwicklung der deutschen Stadt Brieg, Breslau, 1934