Adolph Friedrich Johann Riedel

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Adolph Friedrich Johann Riedel
Adolph Friedrich Johann Riedel
[[Bild:|220px]]
'
* 5. Dezember 1809 in Biendorf bei Neubukow
† 8. September 1872 in Berlin
deutscher Archivar, Historiker und Politiker
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 11653334X
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Rohdaten, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Die Mark Brandenburg im Jahre 1250 oder historische Beschreibung der Brandenburgischen Lande und ihrer politischen und kirchlichen Verhältnisse um diese Zeit
    • Erster Theil. Beschreibung der einzelnen Provinzen der Mark Brandenburg. Berlin 1831 Google, Google
    • Zweiter Theil. Beschreibung der politischen und kirchlichen Verhältnisse der Mark Brandenburg. Berlin 1832 Google, Google
  • Diplomatische Beiträge zur Geschichte der Mark Brandenburg und ihr angrenzender Länder
  • Nationalöconomie oder Volkswirthschaft
  • Zehn Jahre aus der Geschichte der Ahnherren des Preußischen Königshauses. - Das Aufsteigen des Burggrafen Friedrich VI von Nürnberg zur kurfürstlichen Würde und zur Reichsstatthalterschaft in Deutschland Berlin 1851 Google, Google
  • Geschichte des Preußischen Königshauses
    • Band 1: Die Grafen von Zollern und Burggrafen von Nürnberg. Gaertner, Berlin 1861 ULB Düsseldorf, Google
    • Band 2: Markgraf Friedrich, erster Kurfürst von Brandenburg aus dem burggräflichen Hause Zollern. ULB Düsseldorf
  • Der brandenburgisch-preussische Staatshaushalt in den beiden letzten Jahrhunderten Berlin 1866 Google, Google, Google

Codex diplomaticus Brandenburgensis[Bearbeiten]

Codex diplomaticus Brandenburgensis. Sammlung der Urkunden, Chroniken und sonstigen Geschichtsquellen für die Geschichte der Mark Brandenburg und ihrer Regenten. Berlin 1838–1869 Commons, Liste der Hathi-Trust Digitalisate (Scans identisch mit den Google-Scans der New York Public Library)

Sekundärliteratur[Bearbeiten]