Anton Balthasar König

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Anton Balthasar König
[[Bild:|220px|Anton Balthasar König]]
[[Bild:|220px]]
* 13. Dezember 1753 in
† 14. Januar 1814 in Berlin
Historiker und Genealoge
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 116288655
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Biographisches Lexikon aller Helden und Militärpersonen, welche sich in preussischen Diensten berühmt gemacht haben 4 Teile, Berlin 1788–1791 (Nachdruck in 4 Teilen: LTR-Verlag, Starnberg 1989)
  • Leben und Thaten Jakob Paul Freiherrn von Gundling, Königl.-Preussischen Geheimen Krieges-, Kammer-, Ober-Apellations- und Kammergerichts-Raths wie auch Zeremonienmeisters und Präsidenten bei der Königl. Societät der Wissenschaften etc. eines höchst seltsamen und abenteuerlichen Mannes, Berlin 1795 (Nachdruck: Berliner Handpresse, Berlin 1980) Google
  • Berlin, von seiner Entstehung bis auf gegenwärtige Zeit historisch-geographisch beschrieben. Nebst einigen Bemerkungen über Literatur, Sitten und Gebräuche seiner Einwohner, Dieterici, Berlin 1798 Google
  • Versuch einer Historischen Schilderung der Hauptveränderungen, der Religion, Sitten, Gewohnheiten, Künste, Wissenschaften [et]c. der Residenzstadt Berlin seit den ältesten Zeiten, bis zum Jahre 1786,
  • Historisch-merkwürdige Beyträge zur Krieges-Geschichte des großen Churfürsten Friedrich Wilhelms in der Lebensbeschreibung Otto Christophs Freyherrn v. Sparr ... zur Erläuterung sehr wichtiger Begebenheiten des Hauses Brandenburg, im vorigen Jahrhunderte Google
  • Annalen der Juden in den preußischen Staaten besonders in der Mark Brandenburg Google

Literatur[Bearbeiten]

  • Allgemeine Literatur Zeitung, Jg. 1814, 1.Band, S.361, Nekrolog