Anton Peter

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Anton Peter
[[Bild:|220px|Anton Peter]]
[[Bild:|220px]]
* 1831 in Jauernig
† 1898 in Teschen
deutscher Gymnasialprofessor
Konservator der Baudenkmäler im Herzogthum Teschen
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 1054935068
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Volksthümliches aus Österreichisch-Schlesien. Troppau: Selbstverlag von Anton Peter [Band 3: Troppau: Schüler]
    • Band 1: Kinderlieder und Kinderspiele, Volkslieder und Volksschauspiele, Sprichworte, 1865 Google, Google, Google
    • Band 2: Sagen und Märchen, Bräuche und Volksaberglauben, 1867 Google, Google, Google
    • Band 3: Leben der Oppaländer in Vergangenheit und Gegenwart, 1873 Google-USA*

Herausgabe[Bearbeiten]

  • Zuckmantler Passionsspiel. Herausgegeben und erläutert von Anton Peter. Besonders abgedruckt aus dem Programme des Troppauer Ober-Gymnasiums vom Jahre 1868. Troppau: Schüler, 1868 Google, Google

Sekundärliteratur[Bearbeiten]