Archiv für klinische Chirurgie

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zeitschrift
Titel: Archiv für klinische Chirurgie
Untertitel:
Herausgeber: Bernhard von Langenbeck, Theodor Billroth und Ernst Julius Gurlt
Auflage: 7.500–100.000
Verlag: Springer
Ort: Berlin
Zeitraum: 1860–1944
Erscheinungs-
verlauf:
1.1860/61 – 206.1944/45,3
Artikel bei Wikisource: [[:Kategorie:|]]
Vorgänger:
Nachfolger: Langenbecks Archiv für klinische Chirurgie vereinigt mit Deutsche Zeitschrift für Chirurgie
Fachgebiete: Medizin
Sigle: '
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Eintrag in der ZDB: 123060-8
Eintrag in der GND: [1]
Weitere Angebote
Bild
[[Bild:|250px]]
Erschließung
Bearbeitungsstand unbekannt

Erscheinungsverlauf[Bearbeiten]

  • 1860 von Bernhard von Langenbeck, Theodor Billroth und Ernst Julius Gurlt unter dem Namen Archiv für Klinische Chirurgie gegründet
  • älteste chirurgische Fachzeitschrift der Welt.
  • 1.1860/61 – 206.1944/45,3 unter dem Originaltitel Archiv für klinische Chirurgie
  • 207=260.1947/48(1948); 261.1948/49(1949) - 323.1968/69 Fusion mit der Deutschen Zeitschrift für Chirurgie (gegr. 1872) und Umbenennung in Langenbecks Archiv für klinische Chirurgie vereinigt mit Deutsche Zeitschrift für Chirurgie
  • 324.1969 - 382.1997 unter dem verkürzten Titel Langenbecks Archiv für Chirurgie
  • seit 383.1998 - in Englisch und mit anglisiertem Titel Langenbeck’s Archives of Surgery
  • in Deutschland sind die Bände 1.1872 bis 387.2002 über eine Nationallizenz der DFG an allen Universitätsbibliotheken greifbar, die meisten halten auch die Bände ab 2002.

Nachweis der Digitalisate[Bearbeiten]