August Sach

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
August Sach
[[Bild:|220px|August Sach]]
[[Bild:|220px]]
* 28. Januar 1837 in Kesdorf (Ostholstein)
† 27. Dezember 1929 in Lübeck
deutscher Gymnasialdirektor und Historiker
Mitarbeiter der Allgemeinen Deutschen Biographie
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 116713666
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Die deutsche Heimat. Landschaft und Volkstum. Halle a. S. 1885 Google-USA*

Artikel in der Allgemeinen Deutschen Biographie[Bearbeiten]

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Kurzbiogr. im Programm des Gymnasiums Hadersleben 1890
  • Nachruf in der „Lauenburgischen Heimat“ 1930, S. 74
  • Dieter Lohmeier: Sach, August. in: Biographisches Lexikon für Schleswig-Holstein und Lübeck. Wachholtz, Neumünster 1982–2011. Bd. 9 – 1991. ISBN 3-529-02649-2, Seite 325–326.
  • Sach, August in: Franz Kössler: Personenlexikon von Lehrern des 19. Jahrhunderts : Saage - Szymanski Digitalisat