Augustin Calmet

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Augustin Calmet
Augustin Calmet
[[Bild:|220px]]
Dom Calmet, Antoine Calmet
* 26. Februar 1672 in Ménil-la-Horgne bei Commercy
† 25. Oktober 1757 in Senones
römisch-katholischer Theologe, Benediktiner-Abt
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118666665
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Rohdaten, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Des Hochwürdigen Herrn Augustini Calmet […] Gelehrte Verhandlung der Materi, Von Erscheinungen der Geisteren, Und denen Vampiren in Ungarn, Mahren etc. : Aus deren Anlaß auch darin von Zaubereyen und Hexereyen, von Besessenen und Bezauberten, von denen alten heydnischen Oraculis, oder Götzen-Bescheiden, vom Wahrsagen und Offenbaren verborgener oder künfftigen Dingen, von Wirckungen und Blendungen des Satans, von Erscheinungen so wohl Verstorbener, als auch noch Lebender, die andern weit entfernten Menschen geschehen seynd etc. gehandlet wird.
  • Allgemeine Kirchen- und Weltgeschichte von der Schöpfung an bis auf unsre Zeiten. 7 Bände in 14 Teilbänden, Augsburg 1776–1805 BSB München
    • Band 1,2: Vom Jahre der Welt 2990 bis 3573. 1776 Google

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Augustin Fangé: Leben des hochwürdigen, hochgelehrten Herrn Augustin Calmet, weiland Abten zu Senon des heiligen Benedictinerordens in Lothringen. Augsburg 1768 MDZ München = Google