BLKÖ:Bachofen von Echt, Clemens

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
<<<Vorheriger
Arlt, Ferdinand
Band: 28 (1874), ab Seite: 324. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: 138964483, SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Bachofen von Echt, Clemens|28|324|}}

* Bachofen von Echt, Clemens (Mitglied des Abgeordnetenhauses des österreichischen Reichsrathes, geb. zu Oelde in Westphalen im Jahre 1819). Seit 1840 in Böhmen eingewandert, wo er mehrere Rohzuckerfabriken in’s Leben rief und als Industrieller so sich bemerkbar machte, daß ihn die Prager Handels- und Gewerbekammer 1858 zum Vicepräsidenten und die Stadt Prag zum Stadtverordneten wählten. In den Jahren 1861 und 1867 wurde er in das Abgeordnetenhaus entsendet, wo er zur Partei der Unionisten gehört.

Hahn (Sigm.), Reichsraths-Almanach für die Session 1867 (Prag 1867, H. Carl J. Satow, 8°.) S. 85.