BLKÖ:Bubak, Alois

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
<<<Vorheriger
Brzezina, Friedrich
Nächster>>>
Bukow, Karl F. F.
Band: 23 (1872), ab Seite: 368. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: 1074421256, SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Bubak, Alois|23|368|}}

* Bubak, Alois (Landschaftsmaler, geb. zu Kosmanos bei Jungbunzlau 20. August 1824, gest. zu Prag 6. März 1870).

Fremden-Blatt. Von Gust. Heine (Wien, 4°.) 1870, Nr. 66. – Květy, d. i. Blüthen (Prager illustr. Blatt) 1870, Nr. 10. – Světozor (Prager illustr. Blatt, Fol.) 1870, Nr. 11, S. 86.