BLKÖ:Carl, Alois

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
<<<Vorheriger
Čapek
Nächster>>>
Carl
Band: 24 (1872), ab Seite: 380. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: 1072154196, SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Carl, Alois|24|380|}}

* Carl, Alois (Arzt und Naturforscher, geb. zu Eberndorf in Kärnthen 4. April 1765, gest. als Kreisphysicus zu Hradisch im Jahre 1831).

Notizenblatt der histor.-statistischen Section der k. k. mähr.-schles. Gesellschaft zur Beförderung des Ackerbaues u. s. w. Redigirt von d’Elvert (Brünn, 4°.) 1857, Nr. 5, S. 36: „Naturforscher Carl“.