BLKÖ:Fabini, Theodor

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
fertig
<<<Vorheriger
Eyrich, Franz
Band: 26 (1874), ab Seite: 375. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: 143690590, SeeAlso
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Fabini, Theodor|26|375|}}

* Fabini, Theodor (geb. zu Medwisch in Siebenbürgen 9. November 1827, nach beendigten Rechtsstudien Freiwilliger im sächsischen Feldjäger-Bataillon, tödtlich verwundet als Oberjäger bei Stürmung der Brücke bei Piski am 9. Februar 1849, gest. zu Broos am folgenden Morgen, ein Opfer seiner Begeisterung für Volk, Fürst und Vaterland).

Kronstädter Zeitung 1863, Nr. 23–39: „Theodor Fabini. Ein Zeitbild von Freundeshand“.