BLKÖ:Hauer, Johann Joseph von

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
fertig
<<<Vorheriger
Hauer, Franz Xaver
Band: 8 (1862), ab Seite: 57. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: 12937282X, SeeAlso
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Hauer, Johann Joseph von|8|57|}}

7. Johann Joseph von (Hofkriegsrath, gest. zu Wien im Juni 1781), Luca und J. G. Meusel führen ihn als Verfasser folgender Schrift auf: „Dissertatio apologetica, qua aenei et unici Vespasiae Pollae numi antiquitas et integritas vindicatur“ (Wien 1766, 4°.). Meine Vermuthung ist, daß dieser Hofkriegsrath Johann Joseph v. Hauer mit dem Directorial-Hofrathe beim k. k. Hofkriegsrathe, Karl Joseph [siehe denselben Nr. 9], der im Jahre 1780 starb, eine und dieselbe Person sei. [(Luca) Das gelehrte Oesterreich. Ein Versuch (Wien 1776, 8°.) I. Bandes erstes Stück, S. 171, und Meusel (Joh. Georg), Das gelehrte Teutschland (Lemgo 1783, Meyer, 8°.) Vierte Aufl. Bd. II, S. 53 und erster Nachtrag (ebd. 1786), S. 252; Meusel in seinem „Lexikon der vom Jahre 1750 bis 1800 verstorbenen teutschen Schriftsteller“ (Leipzig 1805, Fleischer, 8°.) Bd. V, S. 225, nennt ihn Edler von Hauern.] –