BLKÖ:Hauser (Gemsenjäger)

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
<<<Vorheriger
Hauser, Uriel
Band: 8 (1862), ab Seite: 86. (Quelle)
[[{{{9}}}|{{{9}}} bei Wikisource]]
in der Wikipedia
Hauser in Wikidata
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Hauser (Gemsenjäger)|8|86|}}

Schließlich ist auch des Tiroler Gemsenjägers Hauser zu gedenken, von dem die Ueberlieferungen noch im Munde des Volkes leben und deren Erzählung im anziehenden Volkstone der „Bote für Tirol und Vorarlberg“ in seinem XL. Jahrg. (1855), Nr. 152–164, gebracht hat.