BLKÖ:Heinrich, Thugut

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
<<<Vorheriger
Heinrich, Eduard
Nächster>>>
Heinrich von Wien
Band: 8 (1862), ab Seite: 231. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Heinrich, Thugut|8|231|}}

Ein Th. Heinrich aus Wien und ein Thugut Heinrich ebendaher, haben Ersterer in der März-Ausstellung 1859 des (neuen) österreichischen Kunstvereins ein Oelgemälde: „Dolce far niente“ (900 fl.); Letzterer in der Ausstellung der Akademie der bildenden Künste in Wien im Jahre 1859 eine Bleistiftzeichnung: „Elegie auf den Tod des heil. Sebastian“ (250 fl.) ausgestellt. Diese beiden, Th. und Thugut dürften wohl eine und dieselbe Person sein. –