BLKÖ:Heller, Julius

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
<<<Vorheriger
Heller, Stephan
Nächster>>>
Heller, J.
Band: 8 (1862), ab Seite: 280. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Heller, Julius|8|280|}}

Ausser Stephan Heller gibt es noch mehrere Künstler dieses Namens und zwar einen Violinvirtuosen Julius Heller, der erst im Laufe des Jahres 1861 in Triest Concerte gab, in welcher Stadt er auch seinen bleibenden Aufenthalt zu haben scheint. [Vergl. Triester Zeitung 1861, Nr. 67.] –