BLKÖ:Kronser, Victor Nikolaus

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
<<<Vorheriger
Kronser, Antonie
Nächster>>>
Kropatschek, Joseph
Band: 13 (1865), ab Seite: 263. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
Victor Nikolaus Kronser in Wikidata
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Kronser, Victor Nikolaus|13|263|}}

Dr. Victor Nikolaus Kronser, der Gemal der Obigen, in Wien als Arzt thätig, hat folgende Schriften durch den Druck veröffentlicht: „Ganz neue Ansichten über die Ursachen, Erscheinungen, den Verlauf und Sitz der Gicht, durch pathologische Anatomie begründet, nebst einer neuen radicalen Heilmethode, aus dem Französischen nach Bizet“ (Wien 1846, gr. 8°.); – „Der Schwefel-Aether. Seine chemische Bereitung, Eigenschaft und Anwendung nebst ausführlichem Berichte der ersten und interessantesten damit gemachten Versuche bei Operationen u. s. w.“ (ebd. 1847, mit 1 Abbildg., gr. 8°.); – „Studien über die Cholera und die interessantesten Daten der vorzüglichsten und zweckmäßigsten Behandlungsmethoden u. s. w.“ (ebd. 1848, 8°.); – „Grundzüge der Heilwirkungen und Heilanzeigen, Indicationen und Contra-Indicationen von Karlsbad“ (ebd. 1864); – „Geschichte des Kleberbrodes in Karlsbad“. Ein Vortrag (Wien 1863, 8°.).