BLKÖ:Montecuculi, die Grafen, Wappen

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
Band: 19 (1868), ab Seite: 50. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
Montecuccoli (Adelsgeschlecht) in der Wikipedia
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Montecuculi, die Grafen, Wappen|19|50|}}

III. Wappen. Gevierteter goldener Schild, in jedem Felde ein zweiköpfiger schwarzer Adler. Auf dem Schilde ruht die Grafenkrone, auf der sich ein gekrönter Helm erhebt, der einen zweiköpfigen schwarzen Adler trägt. Die Helmdecken sind schwarz und golden. Nach Einigen ist der Schild nicht quadrirt und die vier Adler (2 und 2) sind gekrönt.