BLKÖ:Pankovics, Stephan

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
<<<Vorheriger
Odkolek von Augezd
Nächster>>>
Petke, Vincenz
Band: 28 (1874), ab Seite: 368. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: 1024754502, SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Pankovics, Stephan|28|368|}}

* Pankovics, Stephan (griechisch-katholischer Bischof von Munkács, Geburtsjahr unbekannt, gest. zu Munkács 29. August 1874). Ein würdiger Priester, ein biederer Patriot. Die Einkünfte seiner Würde verwendete er fast ausschließlich für wohlthätige und humanistische Zwecke. Er that sehr viel zur Hebung der Intelligenz und Bildung unter den Ruthenen, aus denen der größere Theil der Bewohner seiner Diöcese besteht. Sein Nekrolog rühmt ihm insbesondere nach, daß er dafür besorgt gewesen, unter seinen Gläubigen keine nationalen Phantastereien und keine staatsfeindliche Wühlerei aufkommen zu lassen.

Allgemeine Zeitung (Augsburg, Cotta, 4°.) 1874, Beilage Nr. 249, S. 2873.