BLKÖ:Sack von Bohuniowitz, die Grafen

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
<<<Vorheriger
Sack, drei Künstler
Band: 28 (1874), ab Seite: 40. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
Sack (Adelsgeschlechter) in der Wikipedia
Sack (Adelsgeschlecht) in Wikidata
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Sack von Bohuniowitz, die Grafen|28|40|}}

Noch sei in Kürze einer mährischen Adelsfamilie der Grafen Sak, auch Sack von Bohuniowitz gedacht, über welche die zu Ende angeführte Quelle ausführliche Nachrichten mittheilt. Die Sak von Bohuniowitz sind ein altes Adelsgeschlecht, das sich in Sachsen, Schlesien, Böhmen, Brandenburg, Preußen und Mähren ausgebreitet hat. In Böhmen erscheinen sie zu Anfang, in Mähren gegen das Ende des 16. Jahrhunderts, wo im Jahre 1596 ein Johann Sak von Bohuniowitz als Landesburggraf vorkommt. Besonders bemerkenswerth in dieser Familie sind: