BLKÖ:Schnaitmann, Thomas

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
<<<Vorheriger
Schnaidtinger, Ludwig
Nächster>>>
Schnajder
Band: 31 (1876), ab Seite: 4. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Schnaitmann, Thomas|31|4|}}

Schnaitmann, Thomas (Historienmaler, geb. 1796, gest. zu Wien am 30. September 1821). Ein Künstler dessen Namen kein Künstler-Lexikon, kein Kunst-Auctions-, kein Ausstellungskatalog enthält. Nur Patuzzi in dem unten bezeichneten Werke theilt sein Geburts- und Todesdatum ohne weiter Angaben, als jene, daß er ihn Historienmaler nennt, mit. Alle meine Nachforschungen über nähere Details waren erfolglos.

Patuzzi (Alexander), Geschichte Oesterreichs (Wien, A. Wenedikt, schm. 4°.) Bd. II, S. 343, in der Namenliste der österreichischen Maler.