BLKÖ:Steinrucker, Leopold

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
Band: 38 (1879), ab Seite: 152. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: 1025726286, SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Steinrucker, Leopold|38|152|}}

Steinrucker, Leopold (Bildnißmaler, geb. in Wien 28. October 1801). Ueber den Lebens- und Bildungsgang dieses Künstlers liegen keine näheren Nachrichten vor. Den Werken über Kunst und Künstler in Oesterreich ist er unbekannt. Ebensowenig konnte ich erfahren, ob er ein Zögling der k. k. Akademie der bildenden Künste in Wien gewesen. In der Ausstellung derselben bei St. Anna im Jahre 1834 war zum ersten Mal ein von ihm in Oel gemaltes Bildniß zu sehen. In der nächsten Ausstellung des Jahres 1836 war er wieder durch ein Oelbildniß vertreten. Später fehlten seine Werke auf den Ausstellungen und ist über ihn und seine Arbeiten nirgends etwas bekannt geworden.

Kataloge der Jahres-Ausstellungen in der k. k. Akademie der bildenden Künste bei St. Anna in Wien (8°.) 1834, S. 30, Nr. 320; 1836, S. 4, Nr. 21.