BLKÖ:Stenner, Peter Joseph

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
<<<Vorheriger
Stenner, Mathias
Band: 38 (1879), ab Seite: 203. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: 1036467007, SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Stenner, Peter Joseph|38|203|}}

Ein Peter Joseph Stenner (geb. in Kronstadt 21. März 1814, gest. zu Fokschan in der Walachei im Jänner 1870) erlernte den Apothekerdienst in Mediasch, studirte dann in Wien, übte nach seiner Rückkehr in die Heimat sein Gewerbe in Mediasch aus, übersiedelte aber in der Folge nach Fokschan in der Walachei, wo er im Alter von 56 Jahren starb. Er ist Verfasser des Schriftchens: „Die Heilquellen von Baaßen“ (Kronstadt 1846, Gött, 8°.). Vielleicht ist er ein älterer Bruder des Obigen.