BLKÖ:Trojan-Bylańsky, Johann

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
Nächster>>>
Trojan, Johann
Band: 47 (1883), ab Seite: 237. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
Johann Trojan-Bylańsky in Wikidata
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Trojan-Bylańsky, Johann|47|237|}}

Noch sind zu erwähnen:

1. Johann Trojan-Bilańsky, der gegen das Ende des sechzehnten Jahrhunderts lebte. Er gab heraus: „Písnička pobožna w nowě složená“, d. i, Andachtslied aufs Neue eingerichtet (Prag 1580, Nigrinus, Fol.) und „Počíná se žiwot M. Jana Husi sw. čloweka, jenž jest upálen w Konstanci pro prawdu boží. Také jetio písnička“, d. i. Hier beginnt das Leben des Meisters Johann Hus, des heiligen Mannes, den man zu Constanz für die Wahrheit Gottes verbrannt hat. Auch ist dabei dessen Gesang (Prag 1597, 8°.). –