BLKÖ:Winterstein, Karl von

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
Band: 57 (1889), ab Seite: 98. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Winterstein, Karl von|57|98|}}

Karl von Winterstein. Zeitgenoß, dient 1859 als Major im 8. Artillerie-Regiment, und 1866 als Oberst und Artilleriechef beim 5. Armeecorps. Im Feldzuge 1859 hatte er sich so ausgezeichnet, daß er den Orden der eisernen Krone dritter Classe und den österreichischen Leopoldorden erhielt, und im Jahre 1866 ward ihm vom Kaiser das Militär-Verdienstkreuz mit der Kriegsdecoration verliehen. Später trat er in den Ruhestand über, welchen er in Görz verlebte, wo er auch starb.