BLKÖ:Woracziczky, Peter

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
<<<Vorheriger
Woracziczky, Wenzel
Nächster>>>
Woracziczky, Adam
Band: 58 (1889), ab Seite: 112. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Woracziczky, Peter|58|112|}}

4. Peter vermälte sich mit Anna Petipeska von Chys und erhielt zahlreiche Nachkommenschaft, aus welcher ein Johann bemerkenswerth, der 1572 mit noch anderen čechischen Edlen sich in Paris befand, als dort die Gräuel der Bartholomäusnacht wütheten, und nur wie durch ein Wunder der Niedermetzelung entging. –