Carl Wilhelm Hahn

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Carl Wilhelm Hahn
[[Bild:|220px|Carl Wilhelm Hahn]]
[[Bild:|220px]]
* 16. Dezember 1786 in Weingartsgreuth
† 7. November 1835 in Nürnberg
deutscher Zoologe, Naturwissenschaftler
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118854194
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Monographie der Spinnen / Monographia Aranearum. J. L. S. Lechner’sche Buchhandlung, Nürnberg, 1820–1836 UB Heidelberg
  • Gründliche Anweisung Krustenthiere, Vielfüsse, Asseln, Arachniden und Insekten aller Klassen zu sammeln, zu präpariren, aufzubewahren und zu versenden; nach mehr als zwanzigjähriger Erfahrung und eigener Ausübung für Sammler und Liebhaber bearbeitet von C. W. Hahn. E. H. Zeh’sche Buchhandlung, Nürnberg 1834 Google
    • Zweite Ausgabe, Verlag von J. L. Lotzbeck, Nürnberg 1854 Google,
  • Fauna Boica oder gemeinnutzige Naturgeschichte der Thiere Bayerns, bearbeitet und herausgegeben von Jakob Ernst von Reider und Dr. Carl Wilhelm Hahn. In der E. H. Zeh’schen Buchhandlung, Nürnberg