Carsten Niebuhr

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Carsten Niebuhr
Carsten Niebuhr
[[Bild:|220px]]
'
* 17. März 1733 in Lüdingworth (heute Stadtteil von Cuxhaven)
† 26. April 1815 in Meldorf
Forschungsreisender, Kartograph
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118734784
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Rohdaten, Werke

Werke[Bearbeiten]

Karten und Pläne[Bearbeiten]

  • Terrae Yemen maxima Pars. seu Imperii Imami, Principatus Kaukebân, nec non ditionum Haschid U Bekîl, Nehhm, Chaulân, Abu Arîsch Et Aden Tabula : ex observationibus astronomicis et hodometricis jussu et suntibus Potentissimor: Daniae Regnum Friderici V et Christiani VII institutis / delineata Auctore C. Niebuhr ; Gustav Conrad Lotter Sculps. Augsburg, Lotter Harvard
  • Plan von Kahira nebst Fostat oder Alt-Kahira, Blak und Dschise nach C. Niebuhr. - Weimar : Geogr. Inst, 1809. ULB Düsseldorf
  • Grundriss von Constantinopel, Galata und Scutari nach Niebuhr und v. Hammer. Nürnberg : Haubenstricker & Ebner, 1829 ULB Düsseldorf

als Herausgeber[Bearbeiten]

Nachlass[Bearbeiten]

  • Cod.ms.KB 314, Nachlass Carsten Niebuhr: Aufzeichnungen während der Arabischen Reise.
    • Kapsel 1, 1. Band: UB Kiel
    • Kapsel 1, 2. Band: UB Kiel
    • Kapsel 1, 3. Band: UB Kiel
    • Kapsel 1, 4. Band: UB Kiel
    • Kapsel 1, 5. Band (Fragment): UB Kiel
    • Kapsel 1, 6. Band: UB Kiel
    • Kapsel 1, 7. Band: UB Kiel
    • Kapsel 2: Vorarbeiten zum 3. Band der Reisebeschreibung UB Kiel
    • Kapsel 3: Zur Reisebeschreibung gehörende Dokumente und Manuskriptfragmente sowie Vorarbeiten zur Veröffentlichung der Aufzeichnungen Forsskåls (UB Kiel)
    • Kapsel 4: Vorzeichnungen und Probedrucke von Kupfertafeln der Reisebeschreibung UB Kiel
    • Kapsel 5: Briefe von und an Niebuhr (UB Kiel)

Sekundärliteratur[Bearbeiten]