Curieuses und Reales Natur- Kunst- Berg- Gewerck- und Handlungs-Lexicon (1746):Rußland

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Curieuses und Reales Natur- Kunst- Berg- Gewerck- und Handlungs-Lexicon (1746)
fertig
<<<Vorheriger
[???]
Nächster>>>
[Ruß-Pipen]

Spalte: 1779.

Curieuses und Reales Natur- Kunst- Berg- Gewerck- und Handlungs-Lexicon (1746) - Sp 1779-1780.jpg
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.


Rußland, das grosse und weitläufftige Reich, dessen Grentzen durch die Conqveten des Czaaren Petri des Ersten, nunmehro von der Ost-See an, bis an die grosse Asiatische Tartarey sich erstrecken, und in solchem Begriff stattliche grosse Handels-Städte, (worunter sonderlich das bisher starck angewachsene Petersburg, und das berühmte Archangel, die considerablesten sind) aufzuweisen haben, hält Buch und Rechnung in Rubeln, Grieven und Copecken. 1 Rubel hat 10 Grieven oder 100 Copecken. 1 Grieve hat 10 Copecken oder 20 Mosoffekes. 1 Copeck hat 2 Mosoffekes, und ein Altin hat 6 Mosoffekes oder 3 Copecken. Von Hamburg wird per Archangel, und von dannen wieder anhero wenig gewechselt, hingegen wird jährlich im Monat September in Archangel ein grosser Marckt gehalten, gegen welchen man wechselt, und in Hamburg auszahlet 1 Rthlr. di Banco, gegen 50 und mehr Copecken, in Archangel hinwieder zu empfangen. Wann Archangel in solchem Marckt auf Hamburg remittiren oder traßiren will, so werden die Briefe gestellet in Rubeln à 6 Marck, weniger oder mehr, in Hamburg in Banco vor Schliessung ult. Decembris zu zahlen. Auf Amsterdam wird von Archangel gewechselt à 96 Stüver, weniger oder mehr, pro Rubel in Courant-Geld zu zahlen. 1 Pude in Archangel hat 40 Pfund, thut in Hamburg 33 und 1 Drittel-Pfund.