Der Globus und die Katze

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Textdaten
Autor: Franz Bonn
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Der Globus und die Katze
Untertitel:
aus: Fliegende Blätter, Band 71, Nr. 1795, S. 198–199
Herausgeber:
Auflage:
Entstehungsdatum:
Erscheinungsdatum: 1879
Verlag: Braun & Schneider
Drucker:
Erscheinungsort: München
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: UB Heidelberg, Commons
Kurzbeschreibung:
Illustrationen von Hans Schließmann
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[index:|Indexseite]]
[198]
     Der Globus und die Katze.


Fliegende Blaetter 71 198 b1.jpg

Ein Geograph, gelehrt und alt,
Beschaut der Erde Kreisgestalt
Und all’ die Länder mannigfalt
Auf seinem großen Globus.

Fliegende Blaetter 71 198 b2.jpg

5
Wie er im Buch nun nachstudirt,

Genau die Sache controlirt,
Ein Kätzlein mit den Pfoten rührt
Ganz leise an den Globus.

Fliegende Blaetter 71 198 b3.jpg

Nun sucht er, was im Buche steht

10
Auf seinem Globus – aber seht,

Die Erde hat sich umgedreht!
Da staunt der Geographe.

Fliegende Blaetter 71 198 b4.jpg

Der Zweifel ist des Denkers Fluch.
Er liest noch einmal nach im Buch,

15
Ob nicht getäuscht ihn der Versuch –

Und wieder dreht das Kätzlein.

Fliegende Blaetter 71 198 b5.jpg

Wie er den Globus wieder schaut,
Der Doctor kaum den Augen traut;
Entsetzt entfährt ein Stammellaut

20
Dem Mund des Geographen!


Fliegende Blaetter 71 198 b6.jpg

Es muß im Buch ein Fehler sein.
„Versteh’ ich denn nicht mehr Latein?“
Noch einmal gräbt er tief hinein
In’s Buch die lange Nase.

Fliegende Blaetter 71 198 b7.jpg

25
Doch sieh! die Katz’ hat wiederum

Gedreht den großen Globus um,
Da wird’s dem weisen Mann zu dumm,
Das Buch entfällt den Händen.

[199]
Fliegende Blaetter 71 199 b1.jpg


Und weil der dumme Globus nicht

30
Dem Inhalt seines Buch’s entspricht,

Die Wuth in hellen Flammen bricht
Ihm aus der tiefsten Seele.

Fliegende Blaetter 71 199 b2.jpg

In Trümmer schlägt er ohn’ Bedacht
Den Globus, daß der Erdball kracht;

35
Das Kätzlein aus dem Staub sich macht –

’s ist schade für den Globus! –

So geht es manch’ gelehrtem Mann;
Wenn er von etwas dann und wann
Den Grund sich nicht erklären kann,

40
Schmeißt Alles er zum Teufel.


 v. Miris.