Diskussion:August Wintterlin

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kurzbiografie[Bearbeiten]

Georg August Wintterlin, Studium der Theologie und Philologie in Tübingen, 1854 theologisches Examen, 1855 Promotion zum Dr. phil. und kurze Vikar-Zeit, 1856 bis 1860 Lehrer an der Kriegsschule in Ludwigsburg, 1860 bis 1865 Lehrer an verschiedenen höheren Schulen. 1865 dritter Bibliothekar an der Königl. Öffentlichen Bibliothek in Stuttgart mit dem Titel Professor, 1873 zweiter Bibliothekar und (bis 1881) Inspektor des Münz- und Antiquitäten-Kabinetts, 1897 erster Bibliothekar und Direktor der Königl. Öffentlichen Bibliothek in Stuttgart; 1876 Friedrichs-Orden 1. Klasse, 1883 Kronen-Orden; seit 1891 Mitglied der Kommission für Landesgeschichte.

Im WP-Artikel verarbeitet --FrobenChristoph 21:25, 23. Aug. 2010 (CEST)