Diskussion:Eduard Uhlenhuth

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Woher hattest du den "Theodor" im Alternativnamen? Ich fand nur einen Theodor, der weit ab vom Schuss, in Paderborn Ortsgeschichtliches verfasste. Ok, der ist jetzt draussen und ich habe die "Praktische Anweisung zur Daguerreotypie" wieder rein, sie kann tatsächlich nur vom alten Eduard stammen, nachdem ich die Daten der anderen Eduards habe und sie 1845 noch nicht einmal geboren waren. Die Angaben auf der Uhlenhuth-Homepage sind undeutlich. Sie springen von "Ludwig" Eduard Uhlenhuth als Verfasser von dieses Buches zu dem Gründer des Fotoateliers, ohne Hinweis darauf, dass es sich bei diesem Eduard bereits um den Sohn handelt und der Rest des Web gab über die Familienverhältnisse auch nichts her. Aber ein Google-Treffer hat mich erinnert, dass ich das Buch "Historische Fotografie in Unterfranken" Würzburg 1989 habe, wo gleich 8 Uhlenhuths erwähnt sind, darunter 3 Eduards, Vater, Sohn und Enkel. Da beginnt die "Firmengeschichte" aber erst 1880. Nun diese Ungereimtheiten kann ich heute nicht klären.

  • Ludwig Eduard Uhlenhuth (Eduard I.), der Schuldirektor und Bildhauer hatte mit Ehefrau Maria zwei Söhne:
    • Eduard Uhlenhuth (Eduard II.) Fotograf, geb. 1853 in Anklam. Verh. mit Minna Koppe in Coburg, mind. 3 Söhne. Er erwarb 1880 das Atelier des Hofphotographen Schwegeler in Coburg, wurde 1882 selbst Hofphotograph, erhielt 1892 den Professorentitel für seine Verdienste um die Fotografie, eröffnete 1893 (nach der Firmenseite 1894) in Schweinfurt ein Atelier, das er mit seine Bruder Johann zusammen führte, bis er es ihm 1898 verkauft. Kinder des Eduard II.:
      • Eduard (Eduard III.) Kein Fotograf, offenbar war auch keines seiner mind. 3 Kinder noch in das Geschäft involviert.
      • Reinhard
      • Willy
    • Johann Uhlenhuth, Geb. 26. 1. 1867, ebenfalls in Anklam, ebenfalls Fotograf. Nach dem Kauf des Atelier von Bruder Eduard führen seine Nachkommen (die Daten erspare ich mir hier) die Firma bis heute. --92.74.25.100 22:01, 10. Apr. 2012 (CEST)