Diskussion:Kapitulation der Stadt Rostock vor Wallenstein

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schriftarten[Bearbeiten]

Innerhalb des Textes wechselt mehrere Male die Schriftart von Fraktur in Antiqua (?), eigentlich bei allen lateinisch eingebrachten Begriffen. Bei den meisten Texten setze ich diese analog zur ADB in <tt>-tags - hier auch? Gruß -- Bilz 05:58, 20. Apr 2006 (UTC)

Sollten wir wohl so machen. Gruß Finanzer 08:00, 20. Apr 2006 (UTC)

In der Geschichtswissenschaft ignoriert man diese typographischen Besonderheiten in Editionsrichtlinien häufig. Angesichts der Tatsache, dass das Faksimile danebensteht, erscheint mir eine Übernahme entbehrlich --FrobenChristoph 19:15, 20. Apr 2006 (UTC)

Schon bei ZC mißfiel mir das Einfügen von Anmerkungen im Text. Ich finde es nach wie vor besser, Erläuterungen mit Hinweis auf die Zeile/Abschnitt zu geben, da es sonst sein kann, dass beinahe jedes Wort eine Anmerkung hat, da die meisten deutschen modernen Leser einen solchen Text nicht sofort verstehen. Nichts gegen eine separate komplett in XML formatierte weitere Version mit <Worterklärung>proponiren</Worterklärung> oder so. Texte sollte also keine Anmerkungen (außer bereits in der Vorlage vorhandene) haben, damit der Lesefluß nicht gestört wird. meine 2 cents --FrobenChristoph 19:25, 20. Apr 2006 (UTC)

Ok, dann überlege ich mir eine andere Methode, um dem Leser (also auch mir) das Verständnis zu erleichtern. Wäre zB ein Glossar oder ähnliches hilfreich? Oder man könnte einen Abschnitt am Ende einbauen der Teile erläutert. Gruß Finanzer 20:06, 20. Apr 2006 (UTC)

Artikelname[Bearbeiten]

Mal ne ganz andere Frage. Mir erscheint der Name des Artikels angesichts des Inhalts nicht mehr ganz ok. Wenn ich alles richtig verstehe, geht er im Kern um die Installation einer kaiserlichen Garnison in Rostock und wohl nicht um eine Kapitualtionserklärung, zumindest nicht im heutigen Sinne. Hat vll. jemand eine Idee für eine bessere Benennung. Gruß Finanzer 20:35, 20. Apr 2006 (UTC)

"Als ist vomb erhaltung besserer Ordre, und verhütung besorglicher weiterung / folgende Capitulation, Vertrag / und respective Revers und Assecuration, auffgezichtet / beliebet und getroffen." - dies decht mir doch sehr nach einem Kapitulationsvertrag, entsprechend finde ich die Überschrift o.k., wobei ihr die Experten seid -- Bilz 20:42, 20. Apr 2006 (UTC)

Handschriftliche Anmerkungen[Bearbeiten]

sind jetzt fertig, denke ich; war'n nur noch Kleinigkeiten. Hatte Historiograf im Chat echt klasse gemacht. @Finanzer: Den letzten Satz Deiner Einführung finde ich etwas undeutlich: meinst Du hier die Schlüsselinhaberschaft? Was sollte sich wie geändert haben? Ich verstand die handschriftl. Anmerkung so, dass man - Kommandantur und Rat - zunächst die Schlüssel (laut Vertrag) gemeinsam zu verwalten hatte, aber hernach der Rat offenbar die Schlüssel hat abgeben müssen. --Felistoria 15:17, 24. Apr 2006 (UTC)

So hatte ich den Satz gemeint. Wenn du den in richtiges Deutsch übersetzen möchtest nur zu :-) Finanzer 15:31, 24. Apr 2006 (UTC)
Immer ich. :-[ --Felistoria 17:19, 24. Apr 2006 (UTC)
@Finanzer: Nu hab' ich im letzten Absatz noch mehr herumgebastelt. Liest Du mal, ob das so geht? --Felistoria 18:52, 24. Apr 2006 (UTC)
Perfekt. Danke schön. :-) --Finanzer 20:45, 24. Apr 2006 (UTC)

Korrekturen[Bearbeiten]

Das Korrekturlesen von S. 3 klappt nicht, da man zwar das richtige Bild, aber nicht den richtigen Text bekommt. Oder irre ich mich irgendwie?--N3MO 12:53, 18. Mär. 2007 (CET)